Reckless Rodeo

Bandinfo

Reckless Rodeo,
das sind 5 Freunde die durch ihre Musik im Februar 2014 den Weg zueinander gefunden haben. An den Guitars zaubern Thomas Berghäuser und Yannick Marksteiner im Einklang fette Riffs, gemischt mit brutalen Breakdowns. Diese werden durch den fiesen Druck des Bassisten Jannik Jessberger unterstützt und vollendet. Zusammen mit den groovigen Drums von Robin Fritsche und den brachialen Vocals seines Bruders Yannic Fritsche entstehen Songs, die Ihresgleichen suchen.

Dies alles ergibt einen Deathcore, welcher dich wie ein zügelloses Rodeo durch die Nacht gleiten lässt. Denn eines ist gewiss, dieser Sound bewegt selbst jeden Schlagerfan zum Moshen und zwingt förmlich zum mitmachen, was die Jungs auf der Bühne auch vermitteln!!!

Solltet ihr bock auf Reckless Rodeo und ihren Deathcore haben, dann schreibt doch einfach an booking@recklessrodeo.de eine booking-anfrage!
__________________________________________________

__________________________________________________

Feedback:

"[...] Zum Schluss eines großartigen Konzerts wurde es dann mit RECKLESS RODEO noch mal etwas härter und ich würde nicht lügen, wenn ich sagen würde, dass wir jetzt den Höhepunkt des Abends erreichen würden. Denn das was die Deathcore Band aus Limburg hier bot war auf allerhöchstem Niveau, Kompliment! So konnte man es kaum glauben, dass es die Band erst seit zwei – ja wirklich zwei – Monaten gibt. Tighte Breakdowns und eine brachiale Stimme brachten das Publikum nicht nur zum kochen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes zum eskalieren – ganz großes Kino: Publikumssieger, Tagessieger, ab ins Stadtfinal. Herzlichen Glückwunsch!"
- Tobias Fischer // SPH

"[...] Jetzt wird‘s hart! RECKLESS RODEO aus Limburg ließen sich von ihren angereisten Fans lautstark feiern. Lautstark war auch das, was von der Bühne kam. Beinharter Metalcore mit viel Action auf und vor der Bühne. Ab in die nächste Runde! "
- Schosch Sänger // SPH

"[...] Zum Schluss nochmal auf die Fr.. Ins Gesicht. RECKLESS RODEO. Deathcore aus Limburg. Und genau das war es. Die Jungs bretterten voll los und das Publikum rastet aus: Springende Leute, Mosh Pits, yeah! So soll es doch sein. Musikalisch hatten die Band zu ihrem Deathcore noch einige kleinere verschiedene Einflüsse gepackt, was das ganze etwas auflockerte. Trotzdem natürlich ballernde Drums, schreddernde Gitarren und sehr sehr saftige Brees/Pig Squeals und Growls! Leider war auch hier Ende. Hoffentlich hört man noch mehr von euch!"
- Steven Hill // SPH

"[...] Jetzt wird’s nochmal eine Spur härter hier im Q-Kaff. Reckless Rodeo bringen Deathcore auf die Bretter. Das verspricht viel Bewegung auf und vor der Bühne. Und ich behalte Recht. Die Jungs auf der Bühne drehen voll auf. Mit Stoffkuh bewaffnet geht’s direkt stark los. Rodeo halt. Vor der Bühne haben sich schon die Core-Fans versammelt, und machen mit Roundhouse-Kicks auf sich aufmerksam. Ist es den restlichen Abend hier nicht ganz so hoch her gegangen, reisst das anwesene Publikum das Ruder jetzt um 180 Grad rum. Headbanger, Moshpit, Wall of Death und sogar ein Crowd Surfer – Das volle Programm… Die haben mal echt abgeräumt… Däumchen nach oben…[...]"
- Bettina Meyer // Dark and Sweet Things (SPH-Contest, Regio-Finale Mainz)

Konzertreviews und Bildergalerien

SPH Bandcontest / Regionalfinale West im Q-Kaff Mainz / 13.09.2014
Galerie: http://on.fb.me/1r0yIqj

Mosh Down Concerts Vol. II / Irish Pub Limburg / 01.11.2014
Galerie: http://on.fb.me/1o5p2Nf

 

10966602_774041492685030_1820865584_n

 

Linkliste

Reckless Rodeo Offizielle Homepage

Reckless Rodeo Shop

Reckless Rodeo @ Facebook

Nächste Live-Termine:

07.03.2015 / Kulturkneipe Sabot, Wiesbaden / Kings of Core Vol. II / Facebook-Event
12. - 14.06.2015 / Altes Kalkwerk Limburg / Kalkwerk-Festival / Facebook-Event