The Last Hangmen

Bandinfo

The Last Hangmen aus Dresden. Gegründet 2009, staubte die Melodic Extreme Metal Combo nach nicht mal sechsmonatigem Bestehen bereits den 2. Platz beim Brütal Legend Bandcontest von EA Games ab, ohne auch nur einen Live-Auftritt absolviert zu haben.

Dies war der Startschuss zur Promo 2010, die vom Legacy Magazin mit 11/15 Punkten bewertet wurde und den Auftakt zu einer großartigen Live-Saison darstellte. So gewannen The Last Hangmen nicht nur den mainstreamigen Sachsen Rockt Contest auf dem sie über 800 Gästen einheizten, sondern spielten außerdem auf dem Rock im Betonwerk zusammen mit Größen wie Die Apokalyptischen Reiter, Eluveitie und Equilibrium.

Im gleichen Jahr starteten The Last Hangmen die Evolution of Metal Konzertreihe, welche sich wachsender Beliebtheit erfreut und heute regelmäßig mehr als 200 zahlende Besucher lockt.

2011 erblickte das Debüt Album Servants of Justice das Licht der Welt. Das zu Beginn noch selbstveröffentlichte Werk wurde soundtechnisch von Victor Santura (Dark Fortess, Akrea, Tryptikon, etc.) auf Hochglanz gebracht. Komplett ohne Metronom und festes Tempo eingespielt fängt das Album das Live-Feeling der Band perfekt ein.

Mit dem Album im Gepäck begeisterten die Jungs auch 2011 wieder das Rock im Betonwerk, diesmal u.a. mit Amorphis, Alestorm, Watain, Exodus und Crematory. Weitere Festivals und jede Menge Club-Shows bestimmten den Terminkalender der kommenden Monate.

Ende 2011 wiederveröffentlichte der inzwischen insolvente Twilight Vertrieb das Album und brachte es über Amazon, Blast! und EMP einer breiten Masse näher. Danach fand sich die Band erneut ohne Unterstützung wieder. Doch ungebrochenen Willens und mit genug neuem Material im Gepäck machte sich die Band an die Produktion ihres zweiten Silberlings Executing Empires.

Mithilfe ihrer getreuen Fans und der Crowdfunding-Plattform Startnext finanzierten The Last Hangmen schließlich mehr als 155% der benötigten Summe für ihren zweiten Longplayer, der Anfang 2013 im Eigenverlag erschien und nun ab 02.09.2013 von STF vertrieben wird.

Erneut sorgte Victor Santura für druckvollen Sound und die bewährte Aufnahmemethode für Live-Feeling. So eroberte die Platte innerhalb kürzester Zeit die Herzen der Fans. Auch im laufenden Jahr stehen natürlich reichlich Konzerte ins Haus.

The last Hangmen sind als Teil der New Wave of German Metal auf der Newcomer-Bühne des Out & Loud 2014 zu Gast gewesen, und konnten so auch außerhalb der Heimat die Fans begeistern.

Zur Zeit sucht die Combo nach einem Ersatz für Drummer Ronnie, der sich in Zukunft seinem eigenen Band-Projekt widmen möchte.

Reviews und Bildergalerien

By The Horns - Bloodspot Release Show im Kalkwerk Limburg / 16.11.2013
Galerie: http://on.fb.me/1B1MTDa

The Last X-Mas on Earth IV im Sekto(R)evolution Dresden / 14.12.2013
Galerie: http://on.fb.me/19bWbAB

Evolution of Metal X im Sekto(R)evolution Dresden / 10.05.2014
Galerie: http://on.fb.me/1KNhyWt

Out and Loud Festival im Eventzentrum Strohofer Geiselwind / 29.-31.05.2014
Galerie: http://on.fb.me/1J0NRUA

 

 

 

...

Linkliste

The Last Hangmen Offizielle Homepage

The Last Hangmen Shop

The Last Hangmen @ Facebook

The Last Hangmen @ YouTube

Nächste Live-Termine:

Zur Zeit keine Termine