Livereview und Bilder – Mosh it Down#8 im Abwärts Schwäbisch Gmünd – 13.03.2015

0

Mosh it Down #8 im Abwärts Schwäbisch Gmünd
13.03.2015

10974426_10153174312168969_2011499016190242613_o

Heute am Freitag, den 13. bin ich schon sehr früh Richtung Baden Württemberg aufgebrochen. Direkt zwei Konzerte stehen dieses Wochenende noch an. Muss sich ja lohnen, die Fahrt 😀

Im Abwärts in Schwäbisch Gmünd heißt es heute „Mosh it Down Vol. 8“. Die Lokalmatadoren Spirit of the Future Sun haben noch zwei weitere Bands geladen, um uns diesen Freitag Abend zu versüßen.

Weil heute gleichzeitig auch der VFB Stuttgart ein Bundesligaspiel hat, sieht es um neun Uhr noch ziemlich mau aus, was die Besucherzahlen betrifft. Trotzdem starten NeoBlind aus Augsburg pünktlich in das mitgebrachte Set. Der Abend startet noch ein bißchen ruhiger, bisschen progressiv, alternativ und die Bewegung auf der Bühne ist dementsprechend nicht so ausgeprägt. Die Technik lässt noch wenig zu wünschen übrig, für eine Location dieser Art ist es aber ganz ok. Da hab ich schon wesentlich schlechteres gesehen (und auch gehört). Obwohl es auf dem Konto der Augsburger noch nicht so viele Live-Auftritte gibt, ziehen sie eine tolle Show ab, die mit viel Applaus der Anwesenden belohnt wird.

Hier geht’s zur GALERIE

Neoblind_13-03-2015-35

 

unstucc aus Ulm haben sich den zweiten Slot gesichert. Der ist von der Spielzeit her günstiger gelegen, denn das VfR-Spiel ist vorbei und die Gästemassen strömen jetzt ins Abwärts, um den Abend ausklingen zu lassen. Die Ulmer haben schon von Beginn an die Aufmerksamkeit der Gäste, die sich jetzt näher an die Bühne trauen und den ein oder anderen Song mitgrölen. Sänger Marcus hat was von Flummi, wie er so über die Bühne tobt. Die Band ist schon ein wenig bekannt hier in Gmünd, trotzdem lassen die Fans noch bißchen Platz vor der Bühne, auch wenn sie von Marcus oftmals aufgefordert werden, doch noch einen Schritt näher zu kommen. Der Stil hat etwas was von Infected World, das ist für mich persönlich natürlich optimal 😀 Danke für den Auftritt, das hat Spaß gemacht. Und wird mit Zugabe sowie viel Applaus beendet.

Hier geht’s zur GALERIE

Unstucc_13-03-2015-9

 

Dann kommt die Band, auf die die meisten Anwesenden gewartet haben. Frisch aus dem Tonstudio direkt auf die Abwärts-Bühne. Ihr ahnt es – ein neues Spirit of the Future Sun-Album steht in den Startlöchern, und heute werden außer den Songs des aktuellen Silberlings schon ein paar neue Songs vorgestellt. Es wird eng vor der Bühne, nochmals mehr Gäste sind zum Konzert der fünf aus Alfdorf gekommen und feiern was das Zeug hält. Das der VfR das Spiel verloren hat, tut der Feierlaune keinen Abbruch. Der Sound lässt zu Beginn sehr zu wünschen übrig, Aiko klingt ziemlich blechern und die Gitarren sind zumindest von der rechten Seite aus, nicht zu hören, es wird jedoch nachgeregelt und zu späterer Stunde interessiert das eh keinen mehr 😀 Songs werden mitgegrölt, die Fans beginnen zu tanzen und im Verlauf des Konzertes bildet sich der ersehnte Moshpit. Die letzten Girlie-Shirts werden unter das Volk gebracht, und Lukas (Sundown) spendiert um zwölf einige Whiskey-Shots, denn er hat Geburtstag. Das hat echt Spaß gemacht, mit einigen Zugaben geht das Konzert zu Ende.

Hier geht’s zur GALERIE

Spirit of the future Sun_13-03-2015-27

 

Fazit:

Die achte Ausgabe des Mosh it Down hat echt Spaß gemacht. Natürlich haben die Lokalmatadoren Spirit of the Future Sun die meisten Zuschauer angezogen, aber auch die beiden weiteren Bands waren sehenswert und haben gute Stimmung ins Abwärts gebracht.

Seid schonmal gespannt auf das neue Album, das demnächst aus Alfdorf hinaus in die Welt geschippert wird, die Kostproben heute sind echt vielversprechend 😀

Vielen Dank für die Einladung und ich freue mich schon auf die Release-Show ^^

Share.

About Author

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: