Preview: Death Feast 2015 im JUZ Andernach – 10.09.2015 – 12.09.2015

0

Death Feast 2015 im JUZ Andernach
10.09.2015 – 12.09.2015

Deathfeast 2015 JUZ Andernach

Zum dritten Mal in Folge ist das Death Feast im JUZ Andernach wieder Teil des jährlichen Festivalkalenders. So wird es auch 2015 wieder ein Wochenende für die Freunde des Extremen Musikgeschmackes geben.

Zur Zeit wird mit Hochtouren am Lineup gearbeitet, die ersten Bandbestätigungen sind bereits veröffentlicht worden. Zum Tanz werden unter anderem Asphyx, Keitzer und Caedere bitten.

——————————————-
NEWS – NEWS – NEWS

21.02.2015

Neue Bandbestätigungen:

Death Metal & Grindcore von Dehumanized (New York, USA)
Brutal Death Metal von Disentomb (Brisbane, AUS)

 

23.01.2015

Neue Bandbestätigungen:

Brutal Death Metal von Devangelic (Rom, ITA)
Chernobyl Death Metal von Cytotoxin (Chemnitz, GER)
Slam Death Metal / Grindcore von Slowly Rotten (Husum, GER)

 

13.01.2015

Es ist amtlich: Das Death Feast 2015 wird eine Open Air-Veranstaltung…

Wer den Veranstaltern ein bisschen unter die Arme greifen möchte, kann sich auf der Facebook-Seite gerne ein paar Flyer zum (legalen) Verteilen ordern…

 

09.01.2015

Neue Bands:

Technical Death Metal von Nile (Greenville, SC – USA)
Extreme Metal von Suffocation (Long Island, New York, USA)
Technical Death Metal von Iniquity (Kopenhagen, DEN)

 

07.01.2015

Neue Bandbestätigung: Modern Deathmetal / Brutal Death von Obsolete Incarnation (Gummersbach, GER)

 

01.01.2015

Camping, Duschen etc.

der campingplatz öffnet um 8.00uhr am 10.9.2015 und schließt um 14.00uhr am 13.9.2015.

der müllpfand beträgt 5,00euro pro person.

das camping ticket kostet 5,00euro pro person.

kostenlose duschen am Stadion um die ecke öffnen täglich von 8.00uhr bis 11.00uhr

kostenlose Wcs findet ihr auf dem Campingplatz welche 24std täglich für euch geöffnet sind.

 

Reiseinformationen:

Entfernungen zum Festival in Europa:

Amsterdam:345km
Barcelona: 1330km
Berlin: 615km
Budapest: 1100km
Essen: 135km
Frankfurt a.Main: 135km
Hamburg: 490km
Kattowitz: 965km
Kopenhagen: 810km
Köln: 75km
London: 650km
Luxemburg: 200km
Mailand: 750km
München: 520km
Paris: 550km
Prag: 645km
Wien: 845km
Zürich: 510km

Bahnhof: 

Der Bahnhof Andernach ist 2km vom Festival entfernt.

Adresse: Kurfürstendamm 1,56626 Andernach

Flughäfen:

Köln/Bonn (CGN) :   90km                     www.koeln-bonn-airport.de
Düsseldorf (DUS) : 140km                     www.dus.com
Dortmund (DTM) : 180km                     www.dortmund-airport.de
Frankfurt (FRA) :    120km                     www.frankfurt-airport.com
Frankfurt (HHN) :   100km                     www.hahn-airport.de

30.12.2014

Neue Bandbestätigungen:

Prongrind von Ultimo Mondo Cannibale (Rom, ITA)
slow-motion bulldozer gore von Guineapig (Rom, ITA)

26.12.2014

Neue Band-Bestätigung: Death Metal von Carnation (Heist-op-den-Berg, BE)

10.12.2014

In den letzten Wochen hat es massig Band-Bestätigungen gehagelt…

Folgende Bands sind neu dazugekommen:

Death Metal von Repugnance (Marsa, MLT)
Drum ’n‘ Bass Gigolo Gore Grind von Spasm (Kojetín/Brno/Ostrava, CZ)
Death Metal / Grindcore von Putrid Offal (Douchy-les-Mines, FRA)
Death / Progressive / Extreme Metal von Profanity (Augsburg, GER)
Brutal Death Metal von Pighead (Berlin, GER)
Old School Death Metal von Disastrous Murmur (Klagenfurt, AUT)
Death Metal von Fleshless (Děčín, CZ)
Anal Fisting Gore Grind von Nuclear Vomit (Silesia, POL)
Slam / Beatdown / Sickness von Fermented Masturbation (Oslo, NOR)
Brutal Death Metal von Necrosis (Bristol, UK)
Brutal Death Metal von Decimation (Ankara, TUR)
Old School Death Metal von Incarceration (Manaus, BRA / Hamburg, GER)
Grind / Death Metal von Inhumate (Strasbourg, FRA)

 

——————————————-

Bisher bestätigtes Lineup (alphabetische Reihenfolge):

Death Metal von Asphyx (Oldenzaal, NED)
Death Metal von Caedere (Enschede, NED)
Neue Band-Bestätigung: Death Metal von Carnation (Heist-op-den-Berg, BE)
Chernobyl Death Metal von Cytotoxin (Chemnitz, GER)
Brutal Death Metal von Decimation (Ankara, TUR)
Death Metal & Grindcore von Dehumanized (New York, USA)
Brutal Death Metal von Devangelic (Rom, ITA)
Old School Death Metal von Disastrous Murmur (Klagenfurt, AUT)
Brutal Death Metal von Disentomb (Brisbane, AUS)
Slam / Beatdown / Sickness von Fermented Masturbation (Oslo, NOR)
Death Metal von Fleshless (Děčín, CZ)
slow-motion bulldozer gore von Guineapig (Rom, ITA)
Old School Death Metal von Incarceration (Manaus, BRA / Hamburg, GER)
Grind / Death Metal von Inhumate (Strasbourg, FRA)
Technical Death Metal von Iniquity (Kopenhagen, DEN)
Metal / Grind / Hardcore von Keitzer (Münster, GER)
Brutal Death Metal von Necrosis (Bristol, UK)
Technical Death Metal von Nile (Greenville, SC – USA)
Anal Fisting Gore Grind von Nuclear Vomit (Silesia, POL)
Modern Deathmetal / Brutal Death von Obsolete Incarnation (Gummersbach, GER)
Brutal Death Metal von Pighead (Berlin, GER)
Death / Progressive / Extreme Metal von Profanity (Augsburg, GER)
Death Metal / Grindcore von Putrid Offal (Douchy-les-Mines, FRA)
Death Metal von Repugnance (Marsa, MLT)
Slam Death Metal / Grindcore von Slowly Rotten (Husum, GER)
Drum ’n‘ Bass Gigolo Gore Grind von Spasm (Kojetín/Brno/Ostrava, CZ)
Extreme Metal von Suffocation (Long Island, New York, USA)
Prongrind von Ultimo Mondo Cannibale (Rom, ITA)

 

Quellen:

Death Feast @ Facebook
Death Feast @ Facebook-Kalender

 

Wann? 10.09.2015 – 12.09.2015
Wo? JUZ Liveclub Andernach, Stadionstr. 88, 56626 Andernach
Eintritt? 3-Tages-Ticket inkl. Camping / Parken für 55 Euro im Vorverkauf

Share.

About Author

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: