Preview – Pell Mell Festival am Sportplatz Obererbach – 31.08./01.09.2018

0

Pell Mell Festival am Sportplatz Obererbach
31.08.2018 – 01.09.2018

 

Lange lange hat man von mir – Dark and Sweet Things – ja nichts mehr gehört. Einige wissen, ich war einige Zeit erkrankt (wer es nicht wusste: Jetzt weisste Bescheid 😉 )

Langsam geht es aufwärts, so dass ich mich freue, nach vielen Monaten wieder einmal die Kamera zur Hand nehmen zu können.

Große Sprünge mache ich noch nicht, daher starte ich mit einem kleinen aber sehr feinen Festival, dem Pell-Mell am Sportplatz in Obererbach.

Manch einer denkt sich vielleicht wo zur Hölle das wohl liegt… Ganz einfach: 50° 43′ 31.001″ N 7° 39′ 31″ E
Oder einfach: In der Nähe von Montabaur im schönen Westerwald 😀

Zwei Tage lang werden heiße Rhythmen den Sand des Sportplatzes beben lassen. Es wird alte Bekannte zu sehen geben, aber auch für mich unbekannte Bands, große Namen und Newcomer werden sich die Bühne teilen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werde ich den für mich letzten Auftritt von „A Traitor like Judas“ mitverfolgen und freue mich sehr, dass ich diese Band tatsächlich nochmal zu Gesicht bekomme.

 

Aber genug geschwafelt, hier folgt das Lineup:

Madball – Hardcore aus New York City (USA)

Deez Nuts – Hardcore / Punk aus Melbourne (AUS)

Swiss & Die Andern – Punkrock aus Hamburg (GER)

Le Fly – St. Pauli Tanzmusik (Rap / Rock / Reggae) aus Hamburg St. Pauli (GER)

Rogers – Punkrock aus Düsseldorf (GER)

Born from Pain – Heavy Hardcore aus Essen (GER) / Heerlen (NED)

Alazka – Melodic Hardcore aus Recklinghausen (GER)

Vitja – Rock/Metal/Groove Metal aus Köln (GER)

Elfmorgen – Pop/Rock/Punk aus der Wetterau (GER)

Destination Anywhere – Punkrock mit Blasorchester aus Siegen (GER)

A Traitor like Judas – Hardcore / Metal aus Braunschweig (GER)

Our Hollow, Our Home – Melodic Metalcore aus Southampton (UK)

I am Noah – Metalcore / Hardcore aus Trier (GER)

She sells Sea Shells – Post Hardcore / Metalcore aus Idar-Oberstein, Saarbrücken, Trier, Bad Kreuznach (GER)

4 Zimmer Küche Bad – Immo-Rock aus Limburg/Weilburg (GER)

Driven – Punkrock aus Limburg (GER)

Four Monkeys – 90s Punkrock Covers aus Südhessen (GER)

Endlich schlechte Akustik – Punkrock / Akustik-Punk aus Nürnberg / Erlangen (GER)

Ballerband – „Phantasiesprachiger Sonstwas-Core“ aus Mörfelden (GER)

C & A Hardcore Team – Dj’s aus dem Bereich Hard-/Metal-/Deathcore/Punkrock/Rock/Hardrock 
Raum Montabaur/Koblenz /Limburg (GER)

 

Karten sind noch an den folgenden VVK-Stellen zu bekommen – aber Achtung, die Camping-Tickets neigen sich dem Ende zu


Das Fernsehen wurde auch bereits auf das Festival aufmerksam. Hier der Bericht des SWR

Landesschau Rheinland-Pfalz – Der Westerwald ROCKT


Festival-Trailer bei YouTube:


Running-Order:


Zum Schluss nochmal alle Facts zusammen:

Pell-Mell-Festival am Sportplatz Obererbach, Hauptstr. 1, 56414 Obererbach
Datum: 31.08.2018 / 01.09.2018
Tickets für 23 Euro zzgl. Gebühren (Wochenend-Ticket) bzw. 28 Euro zzgl. 5 Euro Müllpfand und Gebühren (WE-Ticket inkl. Camping)


Pell-Mell im WWW Homepage
Pell-Mell Festival auf Facebook
Pell-Mell Festival Veranstaltung
Pell-Mell Festival bei YouTube
Pell-Mell Festival bei Instagram

About Author

Comments are closed.