Preview – Summer Breeze Open Air Vol. 17 – 14.08.2014 – 16.08.2014

0

Summer Breeze Open Air Vol. 17 – Flugplatz Sinnbronn, Dinkelsbühl
14.08.2014 – 16.08.2014

summer breeze

17 °C und wolkig meldet der Wetterdienst zur Zeit in Dinkelsbühl.

Das muss bis zum 14.08.2014 auf jeden Fall besser werden, denn dann geht das Summer Breeze Open Air in die 17. Runde.

Vom 14.08.-16.08.2014 geben sich mehr als 90 hochkarätige nationale und internationale Künstler ein Stelldichein im mittelfränkischen Dinkelsbühl, um 3 Tage lang die Fans zu begeistern.

Mit dabei sind unter anderem Größen wie:

Arch Enemy
Behemoth
Benediction
Carcass
Children of Bodom
Equilibrium
Hail of Bullets
Heaven Shall Burn
Hypocrisy
In Extremo
Legion of the Damned
Machine Head
Obituary
Secrets of the Moon
Watain

uvm.

Das komplette Lineup sowie Detailinformationen zu den Bands könnt Ihr Euch auf der offiziellen Summer Breeze-Page anschauen.

Natürlich mit von der Partie der Camping-Ground mit der Möglichkeit, direkt neben dem Fahrzeug zu zelten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, ebenso kommen Autogrammfreunde voll auf ihre Kosten, denn nahezu jede der auftretenden Bands wird sich für eine Autogramm-Session zur Verfügung stellen.

Auch in diesem Jahr gibt es für die Besitzer eines 3-Tages-Tickets bereits am Mittwoch, 13.08.2014, gehörig was auf die Ohren mit der Nuclear Blast Label Night. Auf der Bühne anzutreffen sind hier Orchid – Grand Magus – Enforcer – Decapitated und Lost Society.

Tickets sind erhältlich im Silverdust-Shop zum Preis von 92,00 Euro 99 Euro.  Wer es lieber digital und ohne Versandkosten möchte, kann sich im selben Shop ein Print-At-Home-Ticket um selben Preis ordern.

 

Quellen:

Summer Breeze @ OFFICIAL Page
Summer Breeze @ Facebook
Summer Breeze @ Google+
Summer Breeze @ MySpace
Summer Breeze @ YouTube

————————————–

NEWS – NEWS – NEWS

29.07.2014

Im Moment ist das Wetter ja bombastisch gut. Leider heißt das auch, dass die Gefahr für Brände auf dem Festival-Gelände mit jedem Grad Außentemperatur ansteigt. Achtet also bitte auf den Umgang mit Feuer, vor allem beim Grillen. Hier der Hinweis der Veranstalter:

Vorsicht im Umgang mit Feuer!
Wie ihr wisst und sicherlich nachvollziehen könnt, sind offene Feuer auf dem gesamten Gelände verboten. Erlaubt sind dagegen Spiritus- bzw. Gaskocher sowie Holzkohlegrills, sofern sie dazu benutzt werden, wofür sie vorgesehen sind. Alle Grills und Kocher MÜSSEN auf festem Grund bzw. entsprechende Gestelle gesetzt werden. Die Glutschalen dürfen nicht auf dem Boden stehen! Bitte beachtet: Petroleumlampen sind ebenso verboten wie Brennholz und Feuerkörbe!
Aufgrund einiger schwerer Unfälle, zum Teil mit lebensgefährlich verletzten Opfern, bitten wir ausdrücklich um einen vorsichtigen, vernünftigen und sachgemäßen Umgang mit Brennbeschleunigern beim Anzünden von Holzkohlegrills! Bitte nehmt euch diesen Appell wirklich zu Herzen, denn auch in dieser Festivalsaison hat es leider schon zahlreiche Unfälle und Verbrennungen auf den Campingplätzen dieser Republik gegeben!

 

28.07.2014

Wie auch in 2013 gibt es für die Anreisenden mit dem PKW eine Umleitung zu verkünden. Hier der Hinweis:

Die Polizei bittet uns, folgende Infos an euch weiterzugeben:
Da während der An- und Abreise der Ort Aurach an der gleichnamigen Autobahnanschlussstelle der Autobahn 6 nicht befahren werden kann, solltet ihr vermeiden, an dieser Anschlussstelle abzufahren.
Fahrt bitte bis auf die A 7 und nehmt die Ausfahrt Dinkelsbühl/Fichtenau. Dann fahrt ihr Richtung Dinkelsbühl und folgt der Beschilderung. In Dinkelsbühl werdet ihr – wie in den Jahren vor 2013 – auf die B 25 geleitet, die Baustelle vor der Post in Dinkelsbühl ist beendet. Die restliche Strecke ist euch dann bekannt.
Bleibt bitte bei der Anreise auf der Schlußstrecke, also nach Verlassen der Autobahn, in euren Fahrzeugen, damit nicht unnötige Lücken und Verzögerungen entstehen.
Bitte schaltet die Navis aus wenn Ihr kurz vor Dinkelsbühl seid und achtet ebenso auf die Anweisungen der Polizei entlang der Strecke.

 

25.07.2014

Noch knapp 3 Wochen, dann ist es endlich so weit – das Summer Breeze 2014 öffnet die Pforten.

Zeit, das Festival-ABC nochmal auf Vordermann zu bringen. Hier findet Ihr alles wichtige rund um das Summer Breeze:

Summer Breeze Open Air 2014 – Festival ABC

 

24.07.2014

Summer Breeze Merch auch in 2014 wieder FAIR

SUMMER BREEZE 2014 Merchandise
In diesem Jahr wird das von uns angebotene Merchandise erneut aus G.O.T.S.-zertifizierten Waren hergestellt, was bedeutet, dass es nachhaltig und unter fairen Bedingungen produziert wurde.
Dieses Siegel ist eines der strengsten innerhalb der Textilindustrie. Es schreibt nicht nur vor, dass die Produkte aus mindestens 70% Bio-Baumwolle bestehen müssen sondern setzt auch Richtlinien bezüglich der sozialen Aspekte für die Mitarbeiter (keine Kinderarbeit, faire Löhne, Versammlungsfreiheit & Arbeitschutz u.v.m).
Wir hoffen damit auch im euren Sinne zu handeln!
Ganz unter dem Motto: Metal – brutal but always humane!
Freut euch auch dieses Jahr wieder auf abwechslungsreiche und außergewöhnliche Designs. In diesem Sinne: Frohes Shoppen auf dem Festivalgelände!

 

23.07.2014

Es sind nur noch 1000 (in Worten: eintausend) Hardtickets verfügbar…

Auf www.silverdust-shop.de sind nur noch 1.000 Hardtickets für das SUMMER BREEZE Open Air 2014 erhältlich. Wer bis jetzt immer noch nicht zugeschlagen hat, sollte nun endgültig Gas geben, wenn er nicht in die Röhre schauen will. Denn ihr wisst ja: Wer zu spät kommt, der verpasst das SUMMER BREEZE!
Hier geht’s lang: http://www.silverdust-shop.de/features/sb2014tkt.html

 

Buchungen der Bus-Shuttles noch bis 03.08.2014 möglich – Deadline verlängert

Aufgrund der großen Nachfrage, sind Online Buchungen für SUMMER BREEZE-Shuttles noch bis zum 03.08.2014 möglich.
Einige der Mondial-Shuttle-Busse zum SUMMER BREEZE Open Air und alle Busse am Sonntag, den 17.08.2014 vom Festival zum Flughafen und Hauptbahnhof Stuttgart sind geschlossen und nicht mehr online buchbar. Um euch Plätze zu sichern, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, die übrigen Busse vorab zu buchen! Allerdings könnt ihr auch versuchen, für die Hinfahrten direkt am Bus noch Tickets zu bekommen. Restplätze sind immer wieder verfügbar…
Am Samstag den 16.08.2014 findet am Haupteingang des SUMMER BREEZE von 13.00 bis 15.00 Uhr wieder ein Verkauf der restlichen Busplätze für die Rückfahrten statt. Auch auf bereits ausverkauften Bussen haben Mondial Events jeweils Restplätze für den Verkauf vor Ort reserviert.
Buchungen können unter https://booking.mondialevents.de/summerbreezegetätigt werden.

 

22.07.2014

Vorsicht vor Langfingern…

Lasst Euch nicht beklauen – vor allem im Gedränge vor der Bühne. Diebesbanden arbeiten mit allen möglichen (und unmöglichen) Tricks.

– Verstaut Eure Wertsachen gut
– Lasst keine Wertsachen, Schlüssel, Handy etc. im Zelt liegen
– Verschließt Euer Fahrzeug sorgfältig
– Nehmt nichts wertvolles mit, was Ihr nicht unbedingt benötigt
– ganz wichtig: Wenn Euch etwas verdächtig vorkommt, scheut Euch nicht die Security anzusprechen

 

16.07.2014

Ticket-Versand in das Ausland: Wenn Ihr Eure Tickets von außerhalb Deutschlands bestellt und nicht die Möglichkeit einer deutschen Lieferadresse habt, dann kann die rechtzeitige Zustellung des Tickets nicht mehr garantiert werden.

Bitte bestellt daher Euer Ticket ab jetzt online im Print-At-Home-Shop

Diese Tickets werden per E-Mail zugestellt und Ihr lauft nicht Gefahr, dass Euer Ticket nicht mehr rechtzeitig ankommt.

 

15.07.2014

Wie auch im letzten Jahr geben die Veranstalter des Summerbreeze die Zusammenarbeit mit der Govinda Entwicklungshilfe e. V. bekannt.
Der Verein engagiert sich seit 1998 für die Bevölkerung Nepals – einer der ärmsten Regionen der Welt.

Was könnt Ihr nun tun, um den Verein zu unterstützen? Ganz einfach: Spendet Euer Getränkepfand.

Mehr Informationen über die Arbeit des Vereins gibt es auf der Homepage von Govinda oder direkt am Stand auf dem Festival-Gelände.

 

14.07.2014

Wuaaaahhhhh – Die Tickets werden knapp.

Letztes Jahr meldete das Summerbreeze am 12.08. „Sold Out“. Wann wird es in 2014 so weit sein? Lange kann es auf jeden Fall nicht mehr dauern, denn es gibt nicht mehr viele Tickets zu kaufen. Wenn Ihr also Eures noch nicht habt – Jetzt ist der beste Zeitpunkt zum Bestellen:

Tickets im Silverdust-Shop
Tickets über das Print-At-Home-System

 

11.07.2014

ERINNERUNG – Bustransfers zum Summerbreeze

Zum SUMMER BREEZE Open Air 2014 fahren wieder Busse ab Hauptbahnhof/Flughafen Stuttgart, Hauptbahnhof/Flughafen Nürnberg und Hauptbahnhof Ulm direkt zum Haupteingang des Festivals nach Dinkelsbühl. Bitte reserviert eure Plätze für diese Transfers unbedingt vor Abreise, am besten online ab dem 15.02.14 auf www.mondialevents.de. Eine Reservierungsbestätigung und die Reisedokumente bekommt ihr nach erfolgreicher Buchung sofort per E-Mail zugestellt.
Fragen können jederzeit an summerbreeze@mondialevents.de geschickt werden.

Die Busse haben genug Stauraum, um Zelte, Bier u.Ä. zu verstauen.

Die in den Fahrplänen aufgeführten Preise gelten jeweils für eine einfache Fahrt, entweder nach Dinkelsbühl Festivalgelände oder ab Dinkelsbühl Festivalgelände. Da eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen benötigt wird, um die Busse fahren zu lassen, bitten wir euch, die Buchungen bis spätestens zum 15.07.2014 getätigt zu haben.

Fahrpläne:

Stuttgart Flughafen – Festivalgelände
Abfahrtszeiten 13.08.2014: 13:30 Uhr, 16:30 Uhr
Abfahrtszeiten 14.08.2014: 10:30 Uhr, 13:30 Uhr
Fahrzeit: 120 min.
Preis: 28,- €

Festivalgelände – Stuttgart Flughafen
Abfahrtszeiten 17.08.2014: 10:00 Uhr, 12:00 Uhr
Fahrzeit: 120 min.
Preis: 28,- €

Stuttgart Hauptbahnhof – Festivalgelände
Abfahrtszeiten 13.08.2014: 13:00 Uhr, 16:00 Uhr
Abfahrtszeiten 14.08.2014: 10:00 Uhr, 13:00 Uhr
Fahrzeit: 150 min.
Preis: 28,- €

Festivalgelände – Stuttgart Hauptbahnhof
Abfahrtszeiten 17.08.2014: 10:00 Uhr, 12:00 Uhr
Fahrzeit: 150 min.
Preis: € 28,-

Nürnberg Flughafen – Festivalgelände
Abfahrtszeiten 13.08.2014: 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr
Abfahrtszeiten 14.08.2014: 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr
Fahrzeit: 110 min.
Preis: 23,- €

Festivalgelände – Nürnberg Flughafen
Abfahrtszeiten 17.08.2014: 09:00 Uhr, 11:00 Uhr, 13:00 Uhr
Fahrzeit: 110 min.
Preis: 23,- €

Nürnberg Hauptbahnhof – Festivalgelände
Abfahrtszeiten 13.08.2014: 10:30 Uhr, 12:30 Uhr, 14:30 Uhr
Abfahrtszeiten 14.08.2014: 10:30 Uhr, 12:30 Uhr, 14:30 Uhr
Fahrzeit: 80 min.
Preis: 23,- €

Festivalgelände – Nürnberg Hauptbahnhof
Abfahrtszeiten 17.08.2014: 09:00 Uhr, 11:00 Uhr, 13:00 Uhr
Fahrzeit: 80 min.
Preis: 23,- €

Ulm Hauptbahnhof – Festivalgelände
Abfahrtszeiten 13.08.2014: 13:00 Uhr
Abfahrtszeiten 14.08.2014: 13:00 Uhr
Fahrzeit: 90 min.
Preis: 20,- €

Festivalgelände – Ulm Hauptbahnhof
Abfahrtszeiten 17.08.2014: 12:00 Uhr
Fahrzeit: 90 min.
Preis: 20,- €

Buchungen können unter https://booking.mondialevents.de/summerbreeze getätigt werden.

Die Busreisen werden von Faber Reisen GmbH Dinkelsbühl durchgeführt.

Veranstalter:
Mondial events&travel GmbH
Horstweg 3
14059 Berlin

 

10.07.2014

Die Anreise für Gruppen wurde vereinfacht

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder berechtigte Beschwerden darüber, dass ein gemeinsames Campen mit Leuten, die getrennt von euch angereist sind oder die ihr im Anreiseverkehr verloren habt, nicht möglich war. Dies wollen wir verbessern:

Wenn ihr am Mittwoch, sprich dem Hauptanreisetag des SUMMER BREEZE Open Air mit mehreren PKWs zeitlich versetzt anreist, um gemeinsam zu campen, oder eure Gruppe bei den Einfahrtsschleusen auseinandergerissen wird, habt ihr die Möglichkeit euch auf dem „Rechten Weg“ wieder zu treffen.

Dies ist allerdings nur bis Mittwochabend möglich und wenn ihr eben diesem „Rechten Weg“ folgt. Bei späterer Anreise müsst ihr selbst schauen, wie und ob ihr euch zu den freigehaltenen Flächen durchschlagen könnt, was teilweise nur sehr schwer oder gar nicht möglich sein dürfte. Da der Platz natürlich begrenzt ist, müssen wir irgendwann aufgrund des endenden Platzangebots damit beginnen, Löcher zu stopfen.

Idealerweise haltet ihr euch mit eurer Gruppe schon von Anfang an immer auf der rechten Spur (also auch schon vor den Schleusen); bestenfalls fahrt ihr auch in die rechte Hälfte der Schleusen ein, ebenso bleibt ihr rechts, wenn ihr auf das Gelände fahrt.

Prinzipiell habt ihr also zwei Möglichkeiten:
Ihr könnt Euch entweder mit den anderen aus eurer Kolonne nach den Schleusen auf dem Sammelplatz (Bereich K) treffen oder auf einem speziellen Teil des Camping-Platzes eine Fläche für Nachkommende freihalten.

In beiden Fällen müsst ihr euch bei der Armbandausgabe pro Fahrzeug einen Zettel für euren Wagen abholen, der gut sichtbar hinter der Frontscheibe platziert werden muss. Somit wissen die Einweiser auf dem Camping-Gelände, wo sie euch hinschicken müssen:

– Blauer Zettel mit großem K für „Kolonne“ = Warten auf weitere Fahrzeuge von euch auf dem Sammelplatz
– Roter Zettel mit großem F für „Freihalten von Campingflächen“ = Fahrt bis zum dafür vorgesehenen Campingplatz

Den Sammelplatz findet ihr zu eurer Rechten, wenn ihr auf den Campingplatz kommt. Auf diesem könnt ihr auf eure Kollegen warten. Autos mit blauem Zettel können so lange auf dem Sammelplatz des „Rechten Weges“ warten, bis ihre restlichen Mitreisenden eingetroffen sind. Bitte stellt sicher, dass ihr relativ zeitgleich gemeinsam anreist, da eine Wartezeit von mehr als 30 Minuten auf diesem Platz nicht möglich ist!

Unser Tipp:
Trefft euch auf einem Autobahnparkplatz kurz vor Dinkelsbühl und fahrt dann soweit es geht zusammen. So könnt ihr die Wartezeit auf dem Sammelplatz deutlich verkürzen.
Bitte achtet auch auf die entsprechend knallroten Zeichen mit der Aufschrift „Rechter Weg“.
Achtung: Das Warten auf der Bundesstraße nach den Schleusen ist verboten! Dies hat in den letzten Jahren zu erheblichen Behinderungen geführt!

All diejenigen, die einen roten Zettel erhalten, werden zu ihrem finalen Platz auf dem Campingplatz geleitet, wo sie für Nachreisende einen Platz freihalten können, so lange das Platzangebot nicht ausgeschöpft ist.

Noch ein zusätzlicher Hinweis für Leute mit größeren Fahrzeugen (u.a. Wohnmobile) oder KFZ mit Anhängern (auch Wohnwagen):
Bitte benutzt ebenfalls den „Rechten Weg“, da die Schleusen ganz rechts deutlich breiter sind und ihr so viel bequemer durch die Schleusen kommt.
Anreisende mit Motorrädern werden ebenso gebeten die rechten Schleusen zu benutzen, da diese strategisch besser an den Parkplätzen für Motorradfahrer liegen.

Die Fakten zusammengefasst:
– „Rechter Weg“ beachten: vor / an / nach den Schleusen RECHTS halten
– Bei der Armbandausgabe den Mitarbeiter informieren, ob „Kolonne“ oder „Platz freihalten“
– Rote oder blaue Karte in Empfang nehmen und gut sichtbar im Auto platzieren
– Blauer Zettel mit großem K für „Kolonne“: Warten auf dem Sammelplatz
– Roter Zettel mit großem F für „Freihalten“: Fahrt bis zum dafür vorgesehenen Campingplatz
– große Fahrzeuge, KFZ mit Anhängern sowie Motorräder sollen ebenfalls den „Rechten Weg“ benutzen

 

09.07.2014

In unmittelbarer Umgebung des Festival-Geländes befindet sich ein Dialyse-Zentrum:

Mit dem Dialysecentrum Dinkelsbühl ist für alle Dialysepatienten die das SUMMER BREEZE Open Air besuchen wollen, eine Praxis für Nieren, Hochdruck und Diabetes im Herzen Dinkelsbühls über die Festivaltage erreichbar.

Die moderne Facharztpraxis mit ihren drei Internisten steht den Patienten zu folgenden Zeiten zur Dialyse zur Verfügung:

Mittwoch und Freitag: von 06.00 Uhr bis 22.30 Uhr
Donnerstag und Samstag: von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Erreichbar ist das Dialysecentrum Dinkelsbühl telefonisch (auch für Notfälle) – unter 0 98 51 / 5 77 66 11 oder per E-Mail unter info@dialyse-dkb.de.

Weiterführende Informationen findet ihr auf der Website der Praxis, die unter www.dialyse-dinkelsbuehl.de aufrufbar ist, sowie direkt vor Ort in der Luitpoldstrasse 14 – 16 in Dinkelsbühl.

Wir hoffen mit dieser Information eventuell verunsicherten Betroffenen weiterhelfen zu können, auf dass sie sich auf einen gelungenen Festivalbesuch freuen können!

 

04.07.2014

Erinnerung zu den Änderungen am diesjährigen kostenlosen Bus-Shuttle:

Erinnerung: Infos zum kostenlosen Busshuttle zwischen dem Festivalgelände und Dinkelsbühl

Dieses Jahr wird es ein paar kleine Änderungen bezüglich des kostenlosen Busshuttles zwischen dem Festivalgelände und Dinkelsbühl geben.
Am Mittwoch (13.08.), dem Hauptanreisetag, verkehren die Shuttle-Busse zwischen dem Bushalteplatz Schiesswasen und dem Festivalgelände von ca. 08.00 Uhr bis ca 22.00 Uhr, um eine reibungslose Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu gewährleisten.
Donnerstag (14.08.), Freitag (15.08.) und Samstag (16.08.) pendeln die Busse zwischen dem Zentralen Omnibus Bahnhof Schwedenwiese und dem Festivalgelände von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr hin und her, was für Besucher der Altstadt einen deutlich kürzeren Fußweg bedeutet.
Am Sonntag (17.08.), dem Hauptabreisetag, verkehren die Shuttle-Busse dann wieder zwischen dem Festivalgelände und dem Schiesswasen in der Zeit von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr, um eine reibungslose Anbindung an den örtlichen Bus- und Schienen-Nahverkehr zu gewährleisten.
An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der Firma EDEKA-Ammon in Dinkelsbühl bedanken, ohne die der kostenlose Busshuttle nicht realisierbar wäre!

 

02.07.2014

Der Geländeplan ist jetzt online: Geländeplan PDF

Geländeplan Summer Breeze

 

25.06.2014

Lange haben wir gewartet, nun ist sie endlich da: Die Running Order für 2014.

Habt Ihr Euch schon Eure persönliche Running-Order zusammengestellt? Ganz einfach auf der Summer Breeze Page

 

Summer Breeze Running Order

 

 

20.06.2014

Neue Bandbestätigung: Sludge-Apocalypse von Zatokrev (Base, SUI)

 

11.06.2014

Leider müssen Omega Massif den Auftritt auf dem Summer Breeze absagen. Hier das Statement der Band:

 

OMEGA MASSIF IS HISTORY.
dear friends, what i have to write today, makes all omega massif members sad and sick at the same time, but sometimes things develop and sometimes good things end. omega massif is done.
we want to thank everyone who supported us during the last nine years! all the fans, bookers and of course all our labels, who did a great job for us.
a special thanks goes out to DENOVALI, who did their best to help us with our stuff during the last years. thank you TIMO and THOMAS.
stay tuned for our last song, a cover version of „don’t bring me flowers“ on the upcoming GODFLESH tribute sampler on FOBOBILE RECORDS „fathers of our flesh“.
look out for upcoming bands with omega massif members. very soon. via this fb-account.
there also will be ONE LAST GOODBYE-SHOW. you will be informed about the „when and where“ here.
EDIT: the goodbye-show will be the only show we’ll be playing. all other shows are cancelled. sorry. this sucks. we know.
So, THANK YOU and TAKE CARE
Andreas/Omega Massif

 

An einem Ersatz wird fieberhaft gearbeitet…

 

02.06.2014

Infos zum kostenlosen Bus-Shuttle zwischen dem Festivalgelände und Dinkelsbühl (Quelle: Summerbreeze @ Facebook):

Dieses Jahr wird es ein paar kleine Änderungen bezüglich des kostenlosen Busshuttles zwischen dem Festivalgelände und Dinkelsbühl geben.
Am Mittwoch (13.08.), dem Hauptanreisetag, verkehren die Shuttle-Busse zwischen dem Bushalteplatz Schiesswasen und dem Festivalgelände von ca. 08.00 Uhr bis ca 22.00 Uhr, um eine reibungslose Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu gewährleisten.
Donnerstag (14.08.), Freitag (15.08.) und Samstag (16.08.) pendeln die Busse zwischen dem Zentralen Omnibus Bahnhof Schwedenwiese und dem Festivalgelände von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr hin und her, was für Besucher der Altstadt einen deutlich kürzeren Fußweg bedeutet.
Am Sonntag (17.08.), dem Hauptabreisetag, verkehren die Shuttle-Busse dann wieder zwischen dem Festivalgelände und dem Schiesswasen in der Zeit von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr, um eine reibungslose Anbindung an den örtlichen Bus- und Schienen-Nahverkehr zu gewährleisten.
An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der Firma EDEKA-Ammon in Dinkelsbühl bedanken, ohne die der kostenlose Busshuttle nicht realisierbar wäre!

 

30.05.2014

Neue Band-Bestätigungen für das Summer Breeze Open Air:

Death Metal von Unleashed (Stockholm, SWE)
Symphonic Death Metal von Septic Flesh (Athen, GRE)
Post Hardcore / Metalcore von Of Mice & Men (Orange County, Kalifornien, USA)

 

28.05.2014

Umbenennung der Party-Stage:

 

27.05.2014

Auch wenn anderweitige Gerüchte umhergehen: Es sind auch in diesem Jahr genügend Campingflächen für alle Besucher verfügbar.
Ausverkauft sind lediglich die reservierten Flächen…

 

23.05.2014

Leider müssen Death Angel den Auftritt auf dem Summerbreeze absagen.

Ein Ersatz ist aber bereits gefunden und wird in Kürze bekannt gegeben.

 

21.05.2014

Wer mit Bus oder Bahn zum Festival reist, finden in dem folgenden PDF alles Wissenswerte rund um Anfahrt, Bustransfers, Fahrtzeiten, Shuttlebusse und vieles mehr.

Wissens-PDF zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

13.05.2014

Folgt dem Rechten Weg 😀

Größere Gruppen, die mit mehreren PKW anreisen, hatten in der Vergangenheit nicht die Möglichkeit auf dem Camping-Ground Plätze für Nachzügler freizuhalten. Das soll dieses Jahr verbessert werden.

Bei der Einfahrt auf’s Gelände sollten Autokolonnen, auseinandergerissene Fahrgemeinschaften und Gruppen mit mehreren PKW in die Schleuse auf der rechten Seite einfahren. Dort wird es Haltemöglichkeiten geben, um auf später ankommende Fahrzeuge zu warten.

Bitte sagt auf jeden Fall der Security Bescheid, damit die wissen dass Ihr zusammen gehört…

 

12.05.2014

Orchid müssen den Auftritt auf dem diesjährigen Summer Breeze leider absagen.

Den Slot während der Nuclear-Blast Labelnight werden dafür die Blues Pills besetzen, ein Ersatzact wird zur Zeit noch gesucht.

 

06.05.2014

Ein Hinweis der Veranstalter zum Ticket-Verkauf:

VORSICHT vor Fälschungen

Die Karten sind ausschließlich über den Silverdust-Shop, die bekannten Vorverkaufsstellen oder über das Print-At-Home-System zu erwerben.

 

29.04.2014

Neue Band-Bestätigungen:

Elektrocore von Eskimo Callboy (Castrop-Rauxel, GER)
Heavy Metal von Gamma Ray (Hamburg, GER)

 

28.04.2014

Auch in diesem Jahr gibts wieder die schicken Smartphone-Hüllen zu erwerben.

Lieferbar für

iPhone 4/4s
iPhone 5/5s
Samsung Galaxy S2
Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S4

 

23.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Metal / Hardcore von Texas in July (Lancaster, Pennsylvania, USA)
Mathcore von  iwrestledabearonce (Shreveport, Louisiana, USA)

20.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Rock von The New Black (Würzburg, GER)
Metalcore von Tracy Ate a Bug (Köln, GER)
Death Metal von Master (Uherske Hradiste, Moravia, CZ)

19.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Hardrock / Metal von Malrun (Århus, DEN)
Goregrind / Gore ’n Roll von Gutalax (Křemže, CZ)
Post-Hardcore / Electrocore / Pop von His Statue Falls (Saarbrücken, GER)

18.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Rock / Hardcore / Alternative von annisokay (Halle / Leipzig, GER)
Deathcore von Science of Sleep (Braunschweig, GER)
Extreme Metal von Todtgelichter (Hamburg, GER)

17.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Rock ’n Roll / Turbo Rock von Super Charger (Kopenhagen, DK)
Thrash Metal von Cripper (Hannover, GER)
Old School Rock von Gingerpig (NED)

16.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Heavy Rock von Motorjesus (Mönchengladbach, GER)
Blackened Death Metal von Winter of Sin (Groningen, GER)
Black / Doom Metal / Punk von Mantar (Hamburg, GER)

15.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Thrash / Melodic Death Metal von The Very End (Essen, GER)
Black Metal von Waldgeflüster (München, GER)
Death Metal von Wound (Wiesbaden, GER)

14.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Sludge / Mountainmetal von Omega Massif (Würzburg, GER)
Rock / Metal / Konfetticore 😀 von Cyrcus (Heinsberg, GER)
Heavy Metal von Screamer (Ljungby / Malmö, SWE)

13.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

OI-Punk / Hardcore-Punk von The Idiots (Dortmund, GER)
Alternative / Classic Metal von Fjoergyn (Jena, GER)
Rock von Eat the Gun (Münster, GER)

12.04.2014

Neue Bandbestätigungen:

Death Metal von Lay Down Rotten (Herborn, GER)
Hardcore von Rise of the Northstar (Paris, FRA)
Heavy Metal von Alpha Tiger (Freiberg, GER)

11.04.2014

Bis Ostersonntag gibts ab sofort jeden Tag drei neue Bandbestätigungen. Diese Bands werden im Programm der Camel-Stage spielen und es ist garantiert für jeden Geschmack was dabei 😀

Auf dem Laufenden über das aktuelle Geschehen bleibt Ihr auf der
Offiziellen Festival Page – Bei Facebook – Bei Twitter – Bei Google

Außerdem gibts für die mobilen Endgeräte auch in diesem Jahr eine App: Itunes oder Google Play

09.04.2014

Bustouren aus Italien zum SUMMER BREEZE

Das Rock Hard Italy organisiert in diesem Jahr zum ersten Mal Bustouren zum SUMMER BREEZE Open Air.
Das Ganze wird 200,- Euro inklusive Transport, Eintrittskarte und Camping kosten und kann direkt beim Rock Hard Italien gebucht werden.
Weitere Informationen findet ihr unterhttp://www.rockharditaly.com/news/1339-summer-breeze.aspx
Bei Fragen könnt ihr euch gerne per Mail direkt an die Veranstalter vom Rock Hard Italy wenden:
info@rockharditaly.com.

Quelle: Summerbreeze @ Facebook

 

07.04.2014

Bustransfers zum SUMMER BREEZE
Zum SUMMER BREEZE Open Air 2014 fahren wieder Busse ab Hauptbahnhof/Flughafen Stuttgart, Hauptbahnhof/Flughafen Nürnberg und Hauptbahnhof Ulm direkt zum Haupteingang des Festivals nach Dinkelsbühl. Bitte reserviert eure Plätze für diese Transfers unbedingt vor Abreise, am besten online ab dem 15.02.14 auf www.mondialevents.de. Eine Reservierungsbestätigung und die Reisedokumente bekommt ihr nach erfolgreicher Buchung sofort per E-Mail zugestellt.

Quelle: Summerbreeze @ Facebook

Hier der komplette Beitrag:

 

03.04.2014

Pünktlich zu Ostern gibt’s frisches Merch im Silverdust-Shop. Worker-Shirts und Vintage-Shorts bestickt mit dem Logo des Summer Breeze Open Air 2014… Die sehen echt gut aus… Erhältlich in den Größen S – XXL zum Preis von je 39,99 Euro…. Schaut mal rein…

 

02.04.2014

Die reservierbaren Campingflächen sind ausverkauft… DAS ging mal echt schnell…. Und wurde so gut angenommen, dass es dieses Angebot auch im nächsten Jahr wieder geben wird.

Die Bestätigungen für Eure Reservierung erhaltet Ihr im Juli per Mail – Achtet also auch mal auf Euren Spam-Ordner in dieser Zeit.

 

28.03.2014

Neue Band-Bestätigungen für das Summer Breeze Open Air 2014:

Thrash / Melodic Death Metal von The Haunted (Göteborg, SWE)
Viking Metal von Thyrfing (Tyresö, SWE)

 

25.03.2014

Wie bereits angekündigt, wird es eine Änderung in Bezug auf den „Warmup-Mittwoch“ geben. Der New Blood-Award fällt weg, dafür gibts Mittwochs sowohl auf der Party-Stage (2 zusätzliche Bands) als auch auf der Camel-Stage Musik auf die Ohren. Da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Für den Mittwoch wird es keine Tageskarten geben, das heißt nur diejenigen mit dem Wochenend-Ticket kommen auch in den Genuss des Konzert-Programmes an diesem Tag.

 

Die Running Order für den Mittwoch steht bereits:

BLASMUSIK ILLENSCHWANG (Camel Stage) – (14:00 – 15:00)

Nuclear Blast Labelnight (Party Stage) – (16:00 – 01:30)
DEATH ANGEL
ORCHID
GRAND MAGUS
ENFORCER
DECAPITATED
LOST SOCIETY
THE VINTAGE CARAVAN

Riot Of The Underground (Camel Stage) – (16:45 – 02:00)
PENTAGRAM CHILE
EREB ALTOR
MY SLEEPING KARMA
HAMFERD
BODYFARM
CARNAL GHOUL
TENSIDE

TRAGEDY (Party Stage) – (02:00 – 03:00)

Hier noch der Facebook-Eintrag der Offiziellen Seite:

 

 

21.03.2014

Neue Band-Bestätigungen:

Metal / Rock / Alternative von Tenside (München, GER)
Death Metal von Carnal Ghoul (Marburg / Koblenz, GER)
Death Metal von Bodyfarm (Amersfoort, NED)
Doom Metal von Hamferð (Tórshavn, Faroe Islands)
Psychedelic / Stoner / Instrumental / Space / Progressive Rock von My Sleeping Karma (Aschaffenburg, GER)
Scandinavian Metal von Ereb Altor (Gävle, SWE)

 

Auch in diesem Jahr wird für die Besucher, die sich das komplette Wochenend-Paket gönnen, den „Warmup“-Mittwoch geben. Neben der Nuclear-Blast Label Nicht im Partyzelt werden (ohne Spielzeit-Überschneidung) auf der Camel-Stage folgende Bands performen:

Pentagram Chile – Tenside – Carnal Ghoul – Bodyfarm – Hamferð – My Sleeping Karma – Ereb Altor

Support the Underground…! 😀

Quelle: Summer Breeze @ Facebook

 

 

18.03.2014

Neue Band-Bestätigung:

Nachdem sie letztes Jahr schon die Camel-Stage gerockt haben, sind sie in diesem Jahr für die Nachtschwärmer unter Euch wieder dabei: Spaß Metal von Tragedy (the #1 All-Metal Tribute to the Beegees in the Tri-State Area) (USA)

 

14.03.2014

Neue Band-Bestätigungen für das Summer Breeze Open Air 2014:

Black / Thrash Metal von Skeletonwitch (Athens, Ohio, USA)
Post Metal / Shoegazing von Alcest (Paris, FRA)
Post Metal / Sludge / Post Hardcore / Progressive von The Ocean Collective (Berlin, GER / La Chaux-de-Fonts, SUI)
Pagan Metal / Melodic Death Metal / Folk Metal von Eluveitie (Winterthur, SUI)

Außerdem wird es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geben, für größere Reisegruppen vorab eine Fläche auf dem Campingplatz zu reservieren:

(Quelle: Facebook-Seite vom Summer Breeze Open Air)

 

27.02.2014

Neue Band-Bestätigungen für das Summer Breeze Open Air 2014:

Thrash Metal von Death Angel (Bay Area, California, USA)
Classic Rock / Blues / Progressive Rock von The Vintage Caravan (Álftanes /Hafnafjörður, ISL)

 

25.02.2014

Weniger News, mehr Hinweis: Wenn Ihr eine Komplett-Reise zum Summer Breeze buchen wollt, dann achtet auf jeden Fall darauf, über welchen Anbieter Ihr das tut. Die Liste der offiziellen Reiseveranstalter, die schon seit Jahren ohne Probleme mit den Veranstaltern zusammenarbeiten, liste ich nachfolgend auf. Solltet Ihr einen Veranstalter finden, der nicht in dieser Liste steht, meldet dies gerne per E-Mail an das Silverdust-Team.

Quelle: Summer Breeze @ Facebook

Deutschland: Mondial Events: http://www.mondialevents.de/

Großbritannien: Argon Events: http://www.argonevents.com/

Frankreich / Schweiz: Novo.Travel: http://novo.travel/summer-breeze.html

Frankreich: Ontours: http://www.ontours.fr/summer-breeze-p3596.html

Spanien: Metaltrip: http://www.metaltrip.com/

Deutschland, BeNeLux, Schweiz, Frankreich: MetalBus: http://metalbus.nl/

Russland, Weissrussland, Ukraine: Rock Travel: http://vk.com/metalfests_from_rostov

Slowenien: FestRide: http://www.festride.com/

 

21.02.2014

Absage: Betontod müssen ihren Auftritt auf dem diesjährigen Summer Breeze leider absagen. Die Suche nach einem Ersatz läuft auf Hochtouren.

 

19.02.2014

Neue Band-Bestätigung: Melodic / Progressive Death Metal aus Melbourne (AUS): Be’lakor

 

17.02.2014

Neuigkeiten zur Newcomer-Bühne (aka Camel-Stage) – Quelle: Summer Breeze Facebook Page

Im Jahr 2014 werden wir das Programm für die Camel Stage auf 38 Bands erweitern. Der Ablauf wird so umgestellt, dass jede dieser Bands nicht wie bislang mehrere kurze Auftritte absolviert, sondern jeder Combo mindestens 30 Minuten Spielzeit zur Verfügung steht. Es werden Truppen verpflichtet, die sich bereits einen Namen machen oder im Underground Staub aufwirbeln konnten.
Dabei ist es nicht relevant, ob eine Band bereits zwei, drei Platten über ein Label veröffentlicht oder erst eine Demoproduktion vorgelegt hat. Das musikalische Spektrum wird breit gefächert sein und von Punk ’n’ Roll über Heavy und Death Metal bis hin zu Doom oder gar Grindcore reichen, so dass für jeden Besucher etwas dabei ist.
Im Umkehrschluss fällt der New Blood Award weg, da Bands ohne Vertrag mit dem Ausbau des Programms der Camel Bühne nun regulär die Chance bekommen, beim SUMMER BREEZE Open Air einen Slot zu ergattern. Starten wird das Programm am Mittwoch mit den acht Bands des Riot Of The Underground.
Dies bedeutet für das SUMMER BREEZE Open Air 2014: Ihr habt die Chance über 110 Bands auf vier Bühnen zu sehen!

 

11.02.2014

Neue Bandbestätigungen: Testament, Aborted und Insomnium

————————————–

Bisher bestätigte Bands für das Summer Breeze Open Air 2014:

Death Metal / Grindcore / Hardcore von Aborted (Beveren-Leie, BEL)
Nautik Doom von Ahab (GER)
Post Metal / Shoegazing von Alcest (Paris, FRA)
Rock / Folk / Anneke van Giersbergen (Sint-Michielsgestel, NED)
Rock / Hardcore / Alternative von annisokay (Halle / Leipzig, GER)
Melodic Death Metal von Arch Enemy (Halmstad, SWE)
Hardcore / Metal von August Burns Red (Lancaster, Pennsylvania, USA)
Black / Death Metal von Behemoth (Danzig, POL)
Death Metal von Benediction (Birmingham, UK)
Punk / Rock von Betontod (Rheinberg, GER)
Melodic / Progressive Death Metal von Be’lakor (Melbourne, AUS)
Rock / Metal / Hardcore von Biohazard (Brooklyn, New York, USA)
Blues / Psycodelic Rock / Soul von Blues Pills (SWE / FRA / USA)
Death Metal von Bodyfarm (Amersfoort, NED)
Power Metal von Brainstorm (Heidenheim / Ulm / Stuttgart, GER)
Metal von Caliban (Essen, GER)
Metal von Callejon (Düsseldorf, GER)
Extreme / Death / Melodic Death Metal von Carcass (Liverpool, UK)
Death Metal von Carnal Ghoul (Marburg / Koblenz, GER)
Metal von Children of Bodom (Espoo, FIN)
Dirty Doomsday Rock ’n Roll von Chrome Division (Oslo, NOR)
Thrash Metal von Cripper (Hannover, GER)
Rock / Metal von Crucified Barbara (Stockholm SWE)
Rock / Metal / Konfetticore 😀 von Cyrcus (Heinsberg, GER)
Melodic Metal von Deadlock (Regensburg / Jena / Berlin, GER)
Thrash Metal von Death Angel (Bay Area, California, USA)
Technical Death Metal von Decapitated (Krosno, POL)
Gothic Rock / Symphonic Metal von Delain (NED)
Progressive Rock / Metal von Devin Townsend Project (Vancouver, CAN)
Punk von Die Kassierer (Ruhrort, GER)
Metal / Rock von Down (New Orleans, USA)
Norrøn Hard Rock von Einherjer (Haugesund, NOR)
Pagan Metal / Melodic Death Metal / Folk Metal von Eluveitie (Winterthur, SUI)
Speed Metal / High Energy Heavy Metal von Enforcer (Stockholm, SWE)
German Epic Metal von Equilibrium (München, GER)
Scandinavian Metal von Ereb Altor (Gävle, SWE)
Elektrocore von Eskimo Callboy (Castrop-Rauxel, GER)
Grindcore von Excrementory Grindfuckers (Hannover, GER)
Heavy Metal von Gamma Ray (Hamburg, GER)
Old School Rock von Gingerpig (NED)
Gothic Metal von Gothminister (Oslo, NOR)
Metal von Grand Magus (Stockholm, SWE)
Goregrind / Gore ’n Roll von Gutalax (Křemže, CZ)
Metal von Hail of Bullets (Rotterdam, NED)
Doom Metal von Hamferð (Tórshavn, Faroe Islands)
Metal / Hardcore / Death Metal von Heaven Shall Burn (Weimar / Saalfeld, GER)
Post Black Metal von Heretoir (Augsburg, GER)
Post-Hardcore / Electrocore / Pop von His Statue Falls (Saarbrücken, GER)
Death Metal von Hypocrisy (Ludvika, SWE)
Punk Rock / Hard Rock / Hardcore von Ignite (Orange County, Kalifornien, USA)
Extreme Metal von Impaled Nazarene (Oulu / Helsinki, FIN)
Black Metal von Imperium Dekadenz (Schwarzwald, GER)
Mittelalter Rock von In Extremo (Berlin, GER)
Melodic Death Metal von Insomnium (Joensuu, FIN)
Mathcore von  iwrestledabearonce (Shreveport, Louisiana, USA)
Metal / Rock ’n Roll von JBO (Erlangen, GER)
Pagan Folklore Metal von Kampfar (Fredrikstad, NOR)
Rock ’n Roll von Kärbholz (Ruppichteroth, GER)
Black / Thrash Metal von Legion of the Damned (Limburg, NED)
Thrash / Speed Metal von Lost Society (Jyväskylä, FIN)
Metal von Machine Head (Oakland, Kalifornien, USA)
Black / Doom Metal / Punk von Mantar (Hamburg, GER)
Hardrock / Metal von Malrun (Århus, DEN)
Metalcore von Maroon (Berga / Roßla, GER)
Death Metal von Master (Uherske Hradiste, Moravia, CZ)
Stadion Gothic von Mono Inc. (Hamburg, GER)
Melodic Death Metal von Mors Principium Est (Pori, FIN / UK)
Heavy Rock von Motorjesus (Mönchengladbach, GER)
Psychedelic / Stoner / Instrumental / Space / Progressive Rock von My Sleeping Karma (Aschaffenburg, GER)
Florida Death Metal von Obituary (Brandon, Florida, USA)
Post Hardcore / Metalcore von Of Mice & Men (Orange County, Kalifornien, USA)
Sludge / Mountainmetal von Omega Massif (Würzburg, GER)
Adult Oriented Death Metal von Omnium Gatherum (Kotka, FIN)
Doom Rock / Heavy Metal von Orchid (San Francisco, Kalifornien, USA)
Death Metal von Pentagram Chile (Santiago, CHI)
Metal von Primal Fear (Stuttgart, GER)
Black / Gothic Metal von Rotting Christ (Athen, GRE)
Stoned & Doomed Heavy Metal von Sahg (Bergen, NOR)
Deathcore von Science of Sleep (Braunschweig, GER)
Heavy Metal von Screamer (Ljungby / Malmö, SWE)
Occult Metal / Rock von Secrets of the Moon (Hamburg / München / Berlin, GER)
Symphonic Death Metal von Septic Flesh (Athen, GRE)
Black / Thrash Metal von Skeletonwitch (Athens, Ohio, USA)
NDH / Industrial / Gothic Metal von Stahlmann (Göttingen, GER)
Rock ’n Roll / Turbo Rock von Super Charger (Kopenhagen, DK)
Symphonic Rock von Tarja (Kitee, FIN)
Metal / Rock / Alternative von Tenside (München, GER)
Thrash Metal von Testament (Bay Area, California, USA)
Metal / Hardcore von Texas in July (Lancaster, Pennsylvania, USA)
Metal von The Agonist (Montral, CAN)
Thrash / Melodic Death Metal von The Haunted (Göteborg, SWE)
Rock von The New Black (Würzburg, GER)
Post Metal / Sludge / Post Hardcore / Progressive von The Ocean Collective (Berlin, GER / La Chaux-de-Fonts, SUI)
Melodic Metal von The Unguided(Falkenberg, SWE)
Thrash / Melodic Death Metal von The Very End (Essen, GER)
Classic Rock / Blues / Progressive Rock von The Vintage Caravan (Álftanes /Hafnafjörður, ISL)
Viking Metal von Thyrfing (Tyresö, SWE)
Extreme Metal von Todtgelichter (Hamburg, GER)
Metalcore von Tracy Ate a Bug (Köln, GER)
Spaß Metal von Tragedy (the #1 All-Metal Tribute to the Beegees in the Tri-State Area) (USA)
Heavy Metal von Twilight of the Gods (Dublin, IRL / Tyresö, SWE / Oslo, NOR / Haugesund, NOR)
Metal von Undertow (Finsdorf, GER)
Death Metal von Unleashed (Stockholm, SWE)
Black Metal von Waldgeflüster (München, GER)
Black Metal von Watain (Uppsala / Stockholm, SWE)
Epic Metal von Wintersun (Helsinki, FIN)
Blackened Death Metal von Winter of Sin (Groningen, GER)
Modern Rock von Wolfheart (Victoria, British Columbia, CAN)
Death Metal von Wound (Wiesbaden, GER)
Sludge-Apocalypse von Zatokrev (Base, SUI)

About Author

Leave A Reply